Kursinhalte


  • Notruf und weitere wichtige Nummern
  • Fieber und Fieberkrampf
  • Notfälle der Atmung
  • Vergiften und Verschlucken
  • Thermische Schäden (Hitze/Kälte)
  • Zecken
  • Stürze und Wundversorgung
  • plötzlicher Kindstod und Prävention
  • Säuglingsreanimation mit praktischer Übungseinheit
  • Hausapotheke
  • Raum für Ihre Fragen und Themen

 

 Preise


  • Teilnahmegebühr 30€/p.P.
  • Paare 50€

 

Kursinformationen


  • Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen statt.
  • Die maximale Kursgröße beträgt 12 Teilnehmer.
  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Email oder über das Kontaktformular.
  • Sie erhalten eine Bestätigungsemail und haben den Kurs damit verbindlich gebucht.
  • Die Kursgebühr wird bis 5 Werktage nach Anmeldebestätigung an untenstehendes Konto überwiesen. Erfolgt eine Anmeldung kürzer 14 Tage vor Kursbeginn, wird die Teilnahmegebühr am Kurstag vor Ort entrichtet (Barzahlung).
  • Kontoinhaber:
    Melanie Mittermeier                                                     IBAN: DE36 5001 0517 5428 1660 10                           ING-DiBa AG
  • Der Kurs findet in den Räumen der freien Heilpraktikerschule im Freiburger Stadtteil Vauban statt (siehe Anreiseinformationen).
  • Säuglinge sind selbstverständlich im Kurs willkommen! Bitte seien Sie aber mit Ihrem Kind so flexibel, dass alle Kursteilnehmer den Inhalten des Kurses folgen können.
  • Eine Teilnahmebescheinigung kann durch das Deutsche Rote Kreuz auf Wunsch ausgestellt werden. Sprechen Sie mich bei Interesse hierzu gerne im Kurs an.
  • Alle Übungsmaterialien sind im Kurspreis enthalten.
  • Ein DRK-Handbuch "Erste Hilfe am Kind" kann gegen Aufpreis im Kurs erworben werden.
  • Sie sind eine Kindertagestätte, ein Kindergarten, eine Schule oder eine sonstige Betreuungseinrichtung für Kinder und möchten ihre Mitarbeiter nach berufsgenossenschaftlichen Vorgaben in der Ersten Hilfe am Kind fortbilden lassen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf, wir finden einen gemeinsamen Termin für Ihre Fortbildung nach DGUV-Vorgaben.

 

E-Mail
Karte